Gottesdienst in den Pfullinger Hallen am 26. Mai 2019

Am Sonntag den 26. Mai veranstalteten die drei Pfullinger christlichen Gemeinden die Apis, das Christliche Zentrum und die Evangelische freie Gemeinde (ACE) den bereits dritten gemeinsamen Gottesdienst in den Pfullinger Hallen.

Netzgeschichten

So lautete das Motto unseres diesjährigen ACE-Gottesdienstes.  Mit diesem Thema waren wir „am Puls der Zeit“.

In einem kleinen Anspiel wurde uns anschaulich humorvoll und auch nachdenklich aufgezeigt, welchen Einfluss das Internet auf unser Leben und unsere Lebensqualität hat, ohne dass wir es  selbst wahrnehmen.

Die Predigt zum Thema hielt Johannes Kuhn von den Apis. Als ausgewiesener Medienfachmann   erklärte er, wie das Netz der Neuzeit unser Leben aber auch unsere Gesellschaft verändert hat. Auch alle Vorteile der neuen Medien garantieren noch lange kein glückliches Leben.

Danach stellte er den Bezug zu Jesus her mit der Berufungsgeschichte des Petrus: „Wirf dein Netz aus - von nun an wirst du Menschen fischen“. Es ist ein anderes Netz, das Netz das uns in Beziehung zu Jesus bringt.

So sehen wir als Gemeinden unseren Auftrag für Pfullingen. Der Hallengottesdienst ist eine Möglichkeit, das Netz auszuwerfen.

Die Kinder hatten ihr eigenes Programm. Absolut gut kam bei den größeren Kindern das Programm mit den Royal Rangers an.

Schon fast traditionell gab es nach der Veranstaltung rote Wurst vom Grill.

Zurück zu Rückblicke